Suchen

Hausnummern: Vorgaben und Vorschriften je Bundesland

02.05.2019 14:56
Das Hausnummernschild, insbesondere die beleuchtete Hausnummer, hat wichtige Signalfunktion. Dennoch gibt es keine einheitliche Regelung in Deutschland. Hier erfahren Sie, was bei der Hausnummer und dem Schild beachten sollten.

Hausnummer in Deutschland: Diese Vorschriften sollten Sie kennen

Vielleicht sind Sie erst umgezogen oder planen einen Umzug und sind dabei auf ein Phänomen gestoßen, das verwundert: Das Hausnummernschild, das Sie am alten Wohnort verwendet haben, ist so in der neuen Heimat nicht erlaubt. Hier lesen Sie mehr dazu.

Hausnummer: mehr als nur ein hübscher Hingucker

Als etablierter Hersteller für Hausnummer und Hausnummernschild wissen wir bei Edelstahl-Türklingel, dass es vielen unserer Kunden besonders auf die Optik ankommt. Größe, Farbe, Design: Alles soll dem Geschmack der Besitzer und dem Stil des Hauses entsprechen. Doch dies ist nicht immer wunschgerecht umzusetzen. Denn die Beschilderung am Haus hat viel wichtiger Aufgaben als die optische Attraktivität.


Das WARUM ist ein wichtiger Faktor im Bezug auf die Regelungen, die vielen Menschen auf den ersten Blick kompliziert, manchmal sogar unsinnig erscheinen. Die Beleuchtung ist in diesem Zusammenhang ein gutes Beispiel für einen Vorschrift, die durchaus Sinn macht. Denn Rettungskräfte, die beim Einsatz ein Haus durch die beleuchtete Hausnummer sofort entdecken, können rascher und effizienter helfen. Auch dem Postboten macht es am Morgen keinen Spaß, wenn er in der Dunkelheit des Winters nicht weiß, wo er Briefe einstecken soll.


Die Regelungen betreffen natürlich nicht nur die beleuchtete Hausnummer. Es ist selbstverständlich, dass die Hausnummer von der Straße aus sichtbar sein soll und die Größe ausreichend bemessen ist, um sie gut zu erkennen.

Hausnummer: mehr als nur ein hübscher Hingucker

Als etablierter Hersteller für Hausnummer und Hausnummernschild wissen wir bei Edelstahl-Türklingel, dass es vielen unserer Kunden besonders auf die Optik ankommt. Größe, Farbe, Design: Alles soll dem Geschmack der Besitzer und dem Stil des Hauses entsprechen. Doch dies ist nicht immer wunschgerecht umzusetzen. Denn die Beschilderung am Haus hat viel wichtiger Aufgaben als die optische Attraktivität.


Vorschriften entdecken und richtig umsetzen

Die wichtigste Vorschrift zur Hausnummer steht im Baugesetzbuch. § 26 trifft hier eine unmissverständliche Regelung: "Der Eigentümer hat sein Grundstück mit der von der Gemeinde festgesetzten Nummer zu versehen." Diese Vorschrift liefert gleich zwei wichtige Informationen: Zum einen ist es eine Pflicht des Eigentümers, die Regelung rechtskonform umzusetzen. Zum anderen hat die Gemeinde das Recht, die Nummer festzulegen. Diese darf also nicht willkürlich sein. Dies alles hängt mit ladungsfähiger Postadresse und Meldepflicht eng zusammen.


Weiter ist Absatz 3 des Paragrafen etwas, dem Sie besondere Aufmerksamkeit schenken sollte. Hier steht nämlich, dass landesrechtliche Vorschriften die Beschilderungen im einzelnen regeln. Das bedeutet im Klartext: Eine bundeseinheitliche Regelung, die das Hausnummernschild auszusehen hat, gibt es nicht. Wenn Sie umziehen, sollten Sie sich daher immer rechtzeitig mit den länderspezifischen Regelungen auseinandersetzen. Wichtig: Selbst Gemeinden oder Kommunen bringen die manchmal die eine oder andere eigene Vorschrift ein.

Beispiele für regionalspezifische Beschilderung

In Weiden in der Oberpfalz reicht es nicht, wenn die Nummer auf dem Schild steht. Das Hausnummernschild ist erst dann komplett, wenn der Straßenname ebenfalls am Haustürschild prangt. Wenn Sie in Erfurt umweltfreundlich gebaut haben, erhalten Sie eine grüne Hausnummer. In Unterschleißheim dürfen Sie die Hausnummer nicht über der Tür anbringen, auch wenn Sie das bisher gewohnt waren und der Meinung sind, dass dies am besten aussieht. Das Hausnummernschild ist neben dem Hauseingang anzubringen und darf nicht höher als 2,50 m sein. Kobaltblau und die Größe von 20 x 25 cm gehören weiterhin zum vergleichsweise strengen Bußgeldkatalog.

Als Hersteller für Hausnummern, Made in Germany bieten wir Ihnen eine sehr breite Auswahl an hochwertigen Hausnummern und Hausnummernschildern. Als Hersteller ohne Zwischenhändler profitieren Sie von unseren günstigen Preisen im Onlineshop.

Hausnummer mit Straßennamen und LED-Beleuchtung
Hausnummer Steinel mit LED-Beleuchtung
Hausnummernschild aus Edelstahl in Anthrazit RAL7016
Hausnummer-schild Anthrazit Edelstahl

Richtig beschildern und Bußgeld vermeiden

Die Hausnummer richtig anbringen ist wichtig. Nicht nur wegen Sicherheit und Komfort. Sondern auch, um Bußgelder der Behörden zu vermeiden. Wie hoch diese sind, ist auch vom Einzelfall abhängig. Fällt einer Polizeistreife auf, dass die beleuchtete Hausnummer fehlt, kann das Verwarnungsgeld unter Umständen noch milde ausfallen. Führt es aber dazu, das ein Rettungseinsatz nicht optimal durchgeführt werden kann, greifen Sie unter Umständen tief in die Tasche.


Besser also im Sinne aller Beteiligten, wenn Sie sich an die Regelungen rund um die Hausnummer halten. Wir sind Experten Hausnummernschilder aus Edelstahl und helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns einfach für ein unverbindliches Beratungsgespräch!