Die richtige Funkklingel finden

23.08.2017 14:50

Funktionsweise von Funkklingeln

Manchmal ist das Verlegen von Klingelkabeln oder die feste Montage einer Klingelanlage nicht möglich oder zu aufwändig. Hier kann eine Edelstahl-Funkklingel Abhilfe schaffen.


Die Funkklingel besteht in der Regel aus einem Funkklingel-Sender und einem Funkklingel-Empfänger. Der Sender ist dabei in die Türklingel integriert, äußerlich unterscheidet sie sich deshalb nicht von kabelgebundenen Türklingeln. Der Empfänger ist meist in einen Gong integriert.



Unterschiede bei Funk Türklingel-Empfängern


Sie können aus verschiedenen Arten von Funkklingel-Empfängern wählen. Neben festinstallieren Funk-Gongs, gibt es auch Klingelempfänger für die Steckdose oder mobile Funkklingel-Empfänger. Die Steckdosenempfänger können einfach installiert und bei Bedarf ohne Aufwand in einen anderen Raum verlegt werden.
Ein Mobiler Funkklingel-Empfänger kann bequem in er Hosentasche mitgenommen werden. Sie können also im Garten arbeiten ohne Ihren Besuch oder den Paketboten zu verpassen. Die Funkklingeln haben eine Reichweite von bis zu 1000 Meter, sie ist abhängig von den verwendeten Baumaterialien Ihres Hauses und der Sendeleistung der Klingel.
Wir bieten hochwertige Edelstahl Funkklingeln im modernen Design und verschiedenen Ausführungen. Alle unsere Türklingeln und Funkklingeln werden aus hochwertigem Edelstahl in eigener Produktion – Made in Germany - hergestellt.

Zu unseren Funkklingeln
Die Einleger sind passend für alle unsere Modelle aus der Renz-Serie und die meisten handelsüblichen Namensschilder (60x15 mm).
Für alle die sich etwas langlebigeres wünschen bieten wir gravierte Einleger aus Edelstahl in unserem Shop.

Zur Druckvorlage