Der richtige Gong für Ihr Zuhause

23.07.2018 09:34

Elektromechanische Gongs

Der elektromechanische Gong ist der absolute Klassiker unter den Gongs. Wer also ein traditioneller, analog erzeugter Signalton sucht ist hier genau richtig. Ein elektromechanischer Gong erzeugt den Signalton über im Innern liegende Klangplatten welche bei Aktivierung geschlagen werden dadurch entsteht ein warmer und voller Klang.

Elektronische Gongs

Elektronische Gongs erzeugen im Vergleich zum elektromechanischen Läutwerk den Signalton elektronisch. So ist es beispielsweise möglich verschiedene Klingeltöne zu wählen oder die Lautstärke einzustellen. Einzelne Modelle bieten zweifache Rufunterscheidung so können Sie zwei Eingängen unterschiedliche Signaltöne zuordnen. So wissen direkt an welchen Eingang geklingelt wurde. Andere Modelle bieten die Möglichkeit in ein Alarmsystem mit eingebunden zu werden. Diese Modelle können dann etwa mit Bewegungsmeldern verbunden werden. Ein Szenario wäre beispielsweise der Eingang in einem Geschäft, tagsüber ertönt eine Melodie und nachts wird der Alarm ton ausgelöst.

Funk-Gongs

Der Funk-Gong ist besonders geeignet, wenn Sie keine Möglichkeit haben Kabel zuziehen. Der Klingeltaster ist in diesem Fall mit einem Funksender verbunden welcher ein Signal an den Funk gong sendet und ihn auslöst. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit mehrere Empfänger zu verwenden. Vor allem bei mehrstöckigen Wohnungen ist dies interessant da Sie so sicher gehen den Signalton auf jeden Fall zu hören egal wo Sie sich in der Wohnung befinden. Funk-Gongs sind natürlich limitiert durch die Reichweite und die Gegebenheiten vor Ort. So können Wände aus Stahlbeton die Reichweite vermindern.

Gongs mit optischen Signalgebern

Gongs mit optischen Signalgebern sind besonders für Menschen mit vermindertem Hörvermögen hilfreich. Diese Gongs geben zusätzlich zum Signalton ein optisches Signal ab. Dieses Signal kann z.B. durch eine LED-Lampe oder eine Blitzanlage (ähnlich der einer Fotokamera) abgegeben werden.

Funkkonverter

Klangaktive Funkkonverter werden zur Erweiterung der vorhandenen Klingelanlage ohne Verkabelung gebraucht. Der Funkkonverter erkennt das Klingel-Signal und sendet ein Funksignal an einen Funkempfänger weiter.